letzte Aktualisierung 
24.11.2015

Heimarshausen

Die Gemeinde Heimarshausen liegt im nordhessischen Bergland in einer Höhe von 255 m, etwa 30 km südwestlich von Kassel zwischen Wolfhagen und Fritzlar, nicht weit von der Mitte Deutschlands entfernt. Als südlichster Ort im Landkreis Kassel und der Stadt Naumburg liegen wir an den Kreisgrenzen zum Schwalm-Eder-Kreis und Kreis Waldeck-Frankenberg. Heimarshausen hat  442 Einwohner (31.12.2006) und ist Stadtteil der Stadt Naumburg (Gesamt 5570 Einwohner am 31.12.2006).

Das prachtvoll renovierte Dorfbild mit zahlreichen Fachwerkgebäuden fügt sich in eine leicht hügelige Landschaft umgeben von viel Wald. Rankenschnitzereien und gedrehte Säulen an den Fachwerkhäuser sowie ein eigenes Freibad zeugen vom früherem Wohlstand der Einwohner.


Rundscheune

Züschener Straße

Kirschhäuser Straße

Neubaugebiet  “Am Wald”

Willkommen am Ortseingang

Eingang Heuschober

Zur Steinkaute

Strutweg

Kirche Heimarshausen

Auf Wiedersehen am Ortsausgang

[Startseite] [Heimarshausen] [Umgebung] [Öffentl. Einrichtungen] [Kirche] [Fremdenverkehr] [Gaststätten] [Freiwillige Feuerwehr] [Förderverein Freibad] [Vereine] [Heimatmuseum] [Land-u.Forstwirtschaft] [Gewerbe] [Veranstaltungskalender] [Links] [Impressum]